Musik in kleinen Gruppen

Alle zwei Jahre wird rund um den Nationalefeiertag der Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ veranstaltet.
Dem Bundeswettbewerb gehen Bezirks- und Landeswettbewerbe vor.

Ziel des Wettbewerbes ist die Förderung des instrumentalen Zusammenspiels in Kammermusikgruppen (2–8 Musiker/innen) sowie die Hebung des Niveaus der Blasmusikkapellen.
Zudem eignet sich der Wettbewerb ganz besonders zur Berufsorientierung junger Musiker.
Viele stellen sich zum ersten Mal dem direkten Vergleich mit anderen gleichaltrigen Musikern bei einem professionellen Wettbewerb mit Jury. Dies führt durch den österreichweiten Vergleich mit anderen zu einer besseren Selbsteinschätzung. Die Wahl, eine professionelle Musiklaufbahn (Musikstudium, Berufsmusiker, Lehramt) einzuschlagen, fällt so wesentlich leichter.

> Statuten

> ONLINE-STUFENRECHNER 
Zur Berechnung der Stufe (A, B, C, D, S) und des Altersdurchschnittes kann der Online-Stufenrechner hier verwendet werden: 

> Zur Ausschreibung BW 2018

Musik in kleinen Gruppen - Lady Birds Musik in kleinene Gruppen - Brass Boys
  • Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ 2018 in Innsbruck

    MIK18

    Alle zwei Jahre, rund um den österreichischen Nationalfeiertag, wird der Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ von der Österreichischen Blasmusikjugend veranstaltet.

    In diesem Jahr findet der Wettbewerb am 27. und 28. Oktober 2018 in Innsbruck in Tirol statt. Insgesamt werden 52 Ensembles mit rund 200 Musikerinnen und Musikern aus ganz Österreich, Südtirol und Liechtenstein antreten.

    17.08.2018


 

Nach oben