Coronavirus (COVID-19)

Der Österreichische Blasmusikverband und die Österreichische Blasmusikjugend sind darum bemüht, auch in Zeiten von COVID-19 alle Blasmusikerinnen und Blasmusiker in unseren 2.163 Musikvereinen zu vertreten.

Ein transparenter Informationsfluss bis hin zu den Vereinen ist in Zeiten wie diesen von großer Wichtigkeit. In enger Abstimmung mit Rechtsberatern werden die aktuell gültigen Verordnungen bestmöglich aufgearbeitet und auf unsere Blasmusik umgelegt. Die relevanten Informationen werden schnellstmöglich veröffentlicht.

  • Ehrenamts-Fonds zur Unterstützung von Vereinen

    Covid-19_28.05.2020

    Viele gemeinnützige Vereine –zu denen auch die Musikvereine des ÖBV zählen – stehen durch die Coronakrise vor wirtschaftlichen Problemen. Für die Betroffenen stellt die Regierung nun einen Unterstützungsfonds zur Verfügung.

    03.07.2020


  • Ergänzung zur COVID-19-Lockerungsverordnung vom 29. Mai 2020

    ÖBV_Logo

    Aktualisierung 09.06.2020

    Seit 29. Mai 2020 ist die Novelle der „Covid-19-Lockerungsverordnung“ in Kraft, welche die Aufnahme des Probenbetriebes und die Durchführung von Veranstaltungen ermöglicht.
    Um einige Unklarheiten zu hinterfragen bzw. konkrete Auskünfte zu erlangen, hat sich der Österreichische Blasmusikverband neuerlich im Sozialministerium direkt an den Krisenstab gewandt. Dabei wurde zu folgenden Themenbereichen Nachstehendes klargestellt:

    09.06.2020


  • COVID-19: Proben und Veranstaltungen ab 29.05.2020

    Covid-19_28.05.2020

    Am 27. Mai 2020 wurde nun eine Novellierung der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz veröffentlicht, welche mit Freitag 29. Mai 2020 in Kraft tritt.
    Es werden damit Proben im Amateurbereich und auch kulturelle Veranstaltungen mit Publikum ermöglicht.
    Hilfestellungen für Vereine: 
    wiki.blasmusik.at/display/DOK/COVID19

    29.05.2020


  • Stellungnahme des ÖBV zu COVID-19 - 28.05.2020

    ÖBV_Logo

    Aktualisierung 28.05.2020

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen und Blasmusikverbänden!

    Am Freitag, 22. Mai 2020, konnten die großen Kulturorganisationen Österreichs in einem Arbeitsgespräch mit der neuen Kultur-Staatssekretärin Mag.a Andrea Mayer ihre Fragestellungen erörtern. Der Österreichische Blasmusikverband war erstmals auch eingeladen, um für die Vorbereitung der nächsten Covid-19 Lockerungsverordnung Anliegen vorzubringen.

    28.05.2020


  • Chronologie der ÖBV/ÖBJ–Aktivitäten rund um COVID-19

    ÖBV_Logo

    Hier sehen Sie eine chronologische Auflistung aller Aktivitäten in Verbindung mit COVID-19 des ÖBV und der ÖBJ:

    12.05.2020


  • ÖBV-Presseaussendung 08.05.2020

    ÖBV_Logo

    Die österreichische Blasmusik steht still

    Seit zwei Monaten herrscht absoluter Stillstand - keine Proben, keine Vereinstätigkeit und keine Konzerte.

    12.05.2020


  • Informationsschreiben des ÖBV zu COVID-19 - 07.05.2020

    ÖBV_Logo

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen und Blasmusikverbänden,

    die Verordnung des Bundesministers für Gesundheit, die seit 1. Mai 2020 gültig ist, hat bisher große Fragen offengelassen. Nunmehr liegt uns mit 6. Mai 2020 eine schriftliche Klarstellung aufgrund unserer Anfrage seitens des Krisenstabs im Ministerium vor:

    07.05.2020


  • Expertisen, Stellungnahmen und Einschätzungen zu COVID-19 im Zusammenhang mit dem Musizieren

    ÖBV_Logo

    Zum Thema Coronavirus (COVID-19) im Zusammenhang mit den Musizieren gibt es bereits verschiedenste Expertisen, Stellungnahmen und Einschätzungen von Fachleuten.
    Im folgenden eine Auflistung von einigen Expertisen:

    29.04.2020


  • Coronavirus (COVID-19) Informationsschreiben des ÖBV

    ÖBV_Logo

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen und Blasmusikverbänden,

    die Situation der Pandemie mit dem Virus Covid-19 in Österreich verbessert sich langsam und das öffentliche Leben wird langsam wieder „hochgefahren“. Trotzdem gelten aktuell noch strenge Maßnahmen, wie Abstandsregeln und Versammlungsverbote.

    14.04.2020


  • Coronavirus (COVID-19)

    Appell Coronavirus

    Am 06. April 2020 verkündete die Bundesregierung die neuen Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19).
    Darunter auch das Veranstaltungsverbot, welches vorerst bis Ende Juni 2020 alle Veranstaltungen gänzlich untersagt.

    07.04.2020


  • Coronavirus: Ein Appell der Österreichischen Blasmusik

    Appell Coronavirus

    Zuhause bleiben – Risiken minimieren – Leben retten


    Liebe Musikerinnen und Musiker,

    eure Gesundheit ist uns wichtig!
    Aus diesem Grund richtet sich die Österreichische Blasmusik mit diesem Appell an euch.

    19.03.2020


  • ÖBV/ÖBJ: Abgesagte bzw. verschobene Veranstaltungen

    ÖBV_Logo

    Von den Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) sind leider auch der ÖBV und die ÖBJ betroffen.
    Informationen zu betroffenen Veranstaltungen sind hier zu finden.

    18.03.2020


Nach oben