Coronavirus (COVID-19)

Der Österreichische Blasmusikverband und die Österreichische Blasmusikjugend sind darum bemüht, auch in Zeiten von COVID-19 alle Blasmusikerinnen und Blasmusiker in unseren 2.163 Musikvereinen zu vertreten.

Ein transparenter Informationsfluss bis hin zu den Vereinen ist in Zeiten wie diesen von großer Wichtigkeit. In enger Abstimmung mit Rechtsberatern werden die aktuell gültigen Verordnungen bestmöglich aufgearbeitet und auf unsere Blasmusik umgelegt. Die relevanten Informationen werden schnellstmöglich veröffentlicht.

  • Covid-19-Beauftragte – ONLINE-KURS

    COVID_Sept2020

    Obwohl derzeit keine Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, ist es sinnvoll schon jetzt an Weiterbildungen zu den Themen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Durchführung von Veranstaltungen zu denken. Optionale Möglichkeiten dazu sind ein Onlinekurs zum „Covid-19-Beauftragten“ oder die Erarbeitung eines Präventionskonzeptes.

    Der Covid-19-Beauftragte ist nicht nur qualifiziert, um Mitarbeiter von Veranstaltungen über die erforderlichen Maßnahmen und die aktuell gültigen Gesundheitsregelungen zu informieren, sondern setzt auch das Covid-19-Präventionskonzept um. Er ist zudem Ansprechperson für Fragen bezüglich Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.  

    In Kooperation mit dem Roten Kreuz bietet der ÖBV seinen Mitgliedern einen vergünstigten Onlinekurs zum „Covid-19-Beauftragten“ an. Interessierte können sich zu dem Kurs, bestehend aus acht Modulen jederzeit anmelden und die einzelnen Module zeit- und ortsunabhängig abschließen. So bekommen sie Basiswissen vermittelt, welches für die Durchführung von Veranstaltungen nötig ist und erhalten somit ein Mehr an Sicherheit.  

    Nach Absolvierung der acht Module dieses Online-Kurses: 

    • kennen Sie die für einen COVID-19-Beauftragten erforderlichen Grundlagen 
    • können Sie ein COVID-19-Präventionskonzeptes fachlich fundiert umsetzen 
    • sind Sie für die Tätigkeit des COVID-19-Beauftragten optimal vorbereitet 
    • erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung 


    Informationen und Anmeldung zu dem Kurs finden Sie >HIER.   

    18.11.2020


  • COVID-19: Musik bei Begräbnissen ist nicht möglich

    COVID_Sept2020

    Für die Begleitung von Begräbnissen mit Ensembles (z.B. Quartett) lässt sich aus der aktuellen Schutzmaßnahmenverordnung folgendes ableiten:

    04.11.2020


  • Stellungnahme des ÖBV zu COVID-19 - 02.11.2020

    ÖBV_Logo

    Aktualisierung 02.11.2020

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen
    und Blasmusikverbänden,

    die Covid-19 Pandemie hat uns derzeit leider voll im Griff, sodass das gesellschaftliche Leben in Österreich vollständig heruntergefahren werden muss. Das betrifft auch sämtliche Aktivitäten, die wir, wie zuletzt auch schon in sehr reduzierter Form, in unseren Musikvereinen durchführen.

    23.10.2020


  • COVID-19 - DURCHhalten - ABSTAND halten - ZUSAMMENhalten

    COVID_Sept2020

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen
    und Blasmusikverbänden!

    Die notwendigen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Eindämmung der Covid-19 Pandemie stellen uns alle weiterhin vor große Herausforderungen. So ist derzeit ein geregelter Probenbetrieb in unseren Musikvereinen oft schwierig umzusetzen und die Durchführung von Veranstaltungen erfordert hohes Verantwortungsbewusstsein.

    28.09.2020


  • Ehrenamts-Fonds zur Unterstützung von Vereinen

    Covid-19_28.05.2020

    Viele gemeinnützige Vereine – zu denen auch die Musikvereine des ÖBV zählen – stehen durch die Coronakrise vor wirtschaftlichen Problemen. Für die Betroffenen stellt die Regierung nun einen Unterstützungsfonds zur Verfügung.

    26.07.2020


  • Ergänzung zur COVID-19-Lockerungsverordnung vom 29. Mai 2020

    ÖBV_Logo

    Aktualisierung 09.06.2020

    Seit 29. Mai 2020 ist die Novelle der „Covid-19-Lockerungsverordnung“ in Kraft, welche die Aufnahme des Probenbetriebes und die Durchführung von Veranstaltungen ermöglicht.
    Um einige Unklarheiten zu hinterfragen bzw. konkrete Auskünfte zu erlangen, hat sich der Österreichische Blasmusikverband neuerlich im Sozialministerium direkt an den Krisenstab gewandt. Dabei wurde zu folgenden Themenbereichen Nachstehendes klargestellt:

    09.06.2020


  • COVID-19: Proben und Veranstaltungen ab 29.05.2020

    Covid-19_28.05.2020

    Am 27. Mai 2020 wurde nun eine Novellierung der „COVID-19-Lockerungsverordnung“ des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz veröffentlicht, welche mit Freitag 29. Mai 2020 in Kraft tritt.
    Es werden damit Proben im Amateurbereich und auch kulturelle Veranstaltungen mit Publikum ermöglicht.
    Hilfestellungen für Vereine: 
    wiki.blasmusik.at/display/DOK/COVID19

    29.05.2020


  • Chronologie der ÖBV/ÖBJ–Aktivitäten rund um COVID-19

    ÖBV_Logo

    Hier sehen Sie eine chronologische Auflistung aller Aktivitäten in Verbindung mit COVID-19 des ÖBV und der ÖBJ:

    12.05.2020


  • ÖBV-Presseaussendung 08.05.2020

    ÖBV_Logo

    Die österreichische Blasmusik steht still

    Seit zwei Monaten herrscht absoluter Stillstand - keine Proben, keine Vereinstätigkeit und keine Konzerte.

    12.05.2020


  • Informationsschreiben des ÖBV zu COVID-19 - 07.05.2020

    ÖBV_Logo

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen und Blasmusikverbänden,

    die Verordnung des Bundesministers für Gesundheit, die seit 1. Mai 2020 gültig ist, hat bisher große Fragen offengelassen. Nunmehr liegt uns mit 6. Mai 2020 eine schriftliche Klarstellung aufgrund unserer Anfrage seitens des Krisenstabs im Ministerium vor:

    07.05.2020


  • Expertisen, Stellungnahmen und Einschätzungen zu COVID-19 im Zusammenhang mit dem Musizieren

    ÖBV_Logo

    Zum Thema Coronavirus (COVID-19) im Zusammenhang mit den Musizieren gibt es bereits verschiedenste Expertisen, Stellungnahmen und Einschätzungen von Fachleuten.
    Im folgenden eine Auflistung von einigen Expertisen:

    29.04.2020


  • Coronavirus (COVID-19) Informationsschreiben des ÖBV

    ÖBV_Logo

    Sehr geehrte Verantwortliche in den Musikvereinen und Blasmusikverbänden,

    die Situation der Pandemie mit dem Virus Covid-19 in Österreich verbessert sich langsam und das öffentliche Leben wird langsam wieder „hochgefahren“. Trotzdem gelten aktuell noch strenge Maßnahmen, wie Abstandsregeln und Versammlungsverbote.

    14.04.2020


  • Coronavirus (COVID-19)

    Appell Coronavirus

    Am 06. April 2020 verkündete die Bundesregierung die neuen Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19).
    Darunter auch das Veranstaltungsverbot, welches vorerst bis Ende Juni 2020 alle Veranstaltungen gänzlich untersagt.

    07.04.2020


  • Coronavirus: Ein Appell der Österreichischen Blasmusik

    Appell Coronavirus

    Zuhause bleiben – Risiken minimieren – Leben retten


    Liebe Musikerinnen und Musiker,

    eure Gesundheit ist uns wichtig!
    Aus diesem Grund richtet sich die Österreichische Blasmusik mit diesem Appell an euch.

    19.03.2020


  • ÖBV/ÖBJ: Abgesagte bzw. verschobene Veranstaltungen

    ÖBV_Logo

    Von den Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) sind leider auch der ÖBV und die ÖBJ betroffen.
    Informationen zu betroffenen Veranstaltungen sind hier zu finden.

    18.03.2020


Nach oben