Berichte und Beiträge

  • Besuch einer ÖBV-Delegation im Ministerium bei Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil

    Besuch bei Minister

    Am 22. Mai 2017 waren Erich Riegler, der Präsident des Österreichischen Blasmusikverbandes mit Vizepräsident Horst Baumgartner und Bundeskapellmeister Prof. Walter Rescheneder zu Gast beim Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Mag. Hans Peter Doskozil, um über die Militärmusiken zu sprechen. In einem sehr konstruktiven Gespräch konnte die ÖBV-Delegation den Bundesminister vom Weiterbestand der neun Militärmusiken in voller Spielstärke überzeugen und die Bereitschaft zu einer vertieften Kooperation mit dem ÖBV einholen.

    29.05.2017


  • AKTUELLES über "HOLZ klingt GUT!" – Musikwettbewerb für Holzinstrumente

    Holz klingt GUT (1)

    Die Österreichische Blasmusikjugend führt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft den Musikwettbewerb „HOLZ klingt GUT!“ durch, der sich an alle richtet, die musikalisch-kreative Beiträge rund um das Thema Holz und Wald in Form von Eigenkompositionen sowie Bearbeitungen für Ensembles einreichen möchten.

    18.05.2017


  • Österreichisches Blasmusikfest 2017

    Blasmusikfest 2017

    Blasmusik trifft Wiener Chöre
    Am letzten Maiwochenende steht die Stadt Wien ganz im Zeichen der Blasmusik. Von Freitag, dem 26. bis Samstag, dem 27. Mai 2017 findet das Österreichische Blasmusikfest 2017 statt. In diesem Rahmen finden sich Musikerinnen und Musiker aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol und Liechtenstein in der Bundeshauptstadt zusammen, um die Vielfalt der Blasmusik interessiertem Publikum zu präsentieren.

    17.05.2017


  • Königliche Harmonie Hergenrath auf Konzertreise in Salzburg

    Belgien Orchester

    Die "Königliche Harmonie Hergenrath" zählt zu den hervorragendsten Sinfonischen Blasorchestern Belgiens. Der Klangkörper gastiert von 25. bis 28. Mai 2017 in Salzburg und gibt im Zuge dessen zwei Konzerte zum Besten.

    15.05.2017


  • Neue Präsentation in Oberwölz eröffnet

    Dokzentrum

    Am 30. April 2017 wurde die neue Präsentation des Dokumentationszentrums des Österreichischen Blasmusikverbandes in Oberwölz eröffnet. Außerdem feierte das Blasmusikmuseum den 20-jährigen Bestand. Auch eine Ausstellung mit historischen Feuerwehrgeräten ist nun in Oberwölz zu sehen. Die Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik (IGEB) ernannte den im vergangenen Jahr verstorbenen wissenschaftlichen Leiter des Blasmusikmuseums, Mag. Dr. Bernhard Habla, posthum zum Ehrenpräsidenten.

    09.05.2017


  • Internationale Sommerakademie

    Internationale Sommerakademie
    Im Rahmen des Donau Brass Festivals und des Internationalen Worldjazz Festivals findet vom 25. bis 27. Mai 2017 die Internationale Sommerakademie für Musik – ein Friedensprojekt in Bad Kreuzen statt. 
    Dabei handelt es sich um ein Ausbildungsprogramm für internationale Musikstudenten, die die Möglichkeit erhalten, von international renommierten Künstlern unterrichtet zu werden.

    05.05.2017


  • Sammelhefte "Da Capo Bühnenspaß" ab sofort erhältlich

    Da Capo Bühnenspaß

    Die Österreichische Blasmusikjugend hat in Kooperation mit dem Verlag "De Haske Hal Leonard GmbH" die Sammelhefte "Da Capo Bühnenspaß" für Holzblas-, Blechblas- und Schlagwerkinstrumente erstellt. Ziel dieser Kooperation war es, eine Erweiterung der vorhandenen Leistungsabzeichen-Literatur je Prüfungsstufe zu erstellen. Ergebnis sind die Sammelhefte "Da Capo Bühnenspaß", die für einige Instrumente bereits erhältlich sind.

    03.05.2017


  • Jugendmitglied des Monats

    Yvonne Gschwandtner

    Yvonne Gschwandtner ist leidenschaftliche Musikerin und engagiert sich sowohl beruflich und als auch ehrenamtlich für das Blasmusikwesen. Das spezielle Interesse am Vereinswesen und die musischen und persönlichen Erfahrungen, welche die gebürtige Bad Ischlerin im Zuge ihrer musikalischen Laufbahn sammeln konnte, spornten sie dazu an, ihre Masterarbeit dem faszinierendem Thema "Die musikalische und soziale Entwicklung von Jugendlichen im Musikverein: Eine qualitative Studie" zu widmen.

    02.05.2017


  • Kooperation mit Buffet Crampon verlängert

    Buffet Crampon Kooperation

    Zum Österreichischen Blasmusikforum 2017 wurden auch die Kooperationspartner nach Ossiach eingeladen. Dabei führte man Kooperationsgespräche mit "Buffet Crampon".

    26.04.2017


  • Österreichischer Jugendpreis 2017 – Mitmachen lohnt sich!

    Österreichischer Jugendpreis 2017

    Der Österreichische Jugendpreis wird vom Bundesministerium für Familien und Jugend (BMFJ) an herausragende Projekte und Initiativen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich vergeben. Damit sollen das Engagement und die Leistungen des Jugendsektors vor den Vorhang geholt und gewürdigt werden. Noch bis 31. Mai 2017 könnt ihr eure tollen Jugendprojekte einreichen!

    25.04.2017


  • European Union Youth Wind Orchestra 2017 - Musiker gesucht!

    EUYWO (1)

    Von 8. bis 26. Juli 2017 findet die Probenphase des "European Union Youth Wind Orchestra" (Jugendblasorchester der Europäischen Union) in Luxemburg und in den Niederlanden statt. Das Orchester wird unter der musikalisch-künstlerischen Leitung von Jan Cober stehen.

    25.04.2017


  • Blasmusikmuseum: Neue Präsentation

    Dokumentationszentrum

    Auch 2017 werden im Blasmusikmuseum in Oberwölz interessante Exponate zu sehen sein. Das Blasmusikmuseum lädt zur Eröffnung und zur Sonderausstellung „20 Jahre Blasmusikmuseum“ am 30. April 2017 ein.

    18.04.2017


  • Südtiroler Jugendreferenten sind aufZACK(Q)

    Jref-Seminar

    Ende Februar schlossen 22 Musikerinnen und Musiker des Verbandes Südtiroler Musikkapellen den "Lehrgang für Jugendreferentinnen und Jugendreferenten in Musikvereinen und Musikverbänden" der Österreichischen Blasmusikjugend im Bildungshaus Lichtenburg in Nals ab. Der erste Südtiroler Lehrgang dieser Form, der aufZAQ-zertifiziert ist.

    04.04.2017


  • 7. Internationaler Wettbewerb von Originalkompositionen

    Sinnai

    Der Musikverein "G.Verdi" schreibt in Kooperation mit der Stadt Sinnai und der Musikvolkshochschule den "7. Internationalen Kompositionswettbewerb von Originalkompositionen für Jugendmusikgruppen" aus. Der Wettbewerb richtet sich an Komponistinnen und Komponisten aller Nationen.

    23.03.2017


  • 8. Österreichischer Jugendblasorchester-Wettbewerb 2017

    JBO-Wettbewerb

    Der Österreichische Blasmusikverband und die Österreichische Blasmusikjugend schreiben für Sonntag, dem 29. Oktober 2017 im Brucknerhaus in Linz den 8. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb aus.

    08.03.2017


  • Marsch „Dem Land Tirol die Treue“ – Mitverantwortung unserer Musikkapellen

    slider5.jpg

    Der Marsch „Dem Land Tirol die Treue“ wurde von Florian Pedarnig komponiert, der Gesangstext dazu entstammt aus der Feder von Sepp Pedarnig und wird aufgrund seiner weiten Verbreitung und vielfachen Interpretation als die „heimliche Landeshymne Tirols“ bezeichnet.

    07.03.2017


  • 2. Feuerwerk der Blasmusik

    2. Feuerwerk der Blasmusik

    Am 25. Juli 2017 veranstaltet der Burgenländische Blasmusikverband zum zweiten Mal das „Feuerwerk der Blasmusik“.

    03.03.2017


  • Blasmusikforschung Jänner - Feber 2017

    Blasmusikforschung_Banner

    Die Jänner-Feber Ausgabe der  Online-Fachzeitschrift „Blasmusikforschung“ 
    kann hier gelesen werden: "Blasmusikforschung"

    22.02.2017


  • HOLZ klingt GUT

    Holz klingt GUT (1)

    Dass Holz gut klingt und in seiner Vielseitigkeit zum außergewöhnlichen Ensemble- und Blasorchesterklang beiträgt, ist bestens bekannt. Die Österreichische Blasmusikjugend führt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft den Musikwettbewerb "HOLZ klingt GUT" durch, der sich an alle richtet, die musikalisch-kreative Beiträge rund um das Thema Holz und Wald in Form von Eigenkompositionen sowie Bearbeitungen für Ensembles einreichen möchten.

    22.02.2017


  • TEEZZARD – eine Initiative für Herz und Verein

    Logo Teezzard

    Die Initiative "TEEZZARD" ist eine außergewöhnliche Internet-Plattform, die gemeinnützige Projekte besonders im Vereinswesen unterstützt und nach außen transportiert. Raimund Kirchheimer und Franz Kollmann sind die Entwickler von TEEZZARD und wollen mit ihrem Herzensprojekt Vereine und Institutionen nachhaltig unterstützen.

    21.02.2017


  • YAMAHA Fortbildungsseminare

    Yamaha

    Die YAMAHA bietet im Rahmen der Klassenmusizierprogramme Fortbildungsseminare an:

    YAMAHA Bläserklasse Sommerakademie
    Wann: 14. bis 18. August 2017
    Wo: CMA-Ossiach, Kärnten
    Kosten: € 350,-

    15.02.2017


  • Bundesjugendbeirat 2017 - Deine Meinung ist gefragt

    Bundesjugendbeirat 2017

    Seit dem Jahr 2015 besteht der Bundesjugendbeirat der Österreichischen Blasmusikjugend (ÖBJ). Über 30 jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben seither in diesem Gremium, das besonders die Basis betreffende Themen unseres Blasmusikwesens diskutiert, mitgearbeitet und neue Ideen und Ansätze für spannende Projekte der ÖBJ miteingebracht. 

    Heuer ist die ÖBJ wieder auf der Suche nach engagierten, kreativen und kritischen Jugendlichen, die gerne ihre Meinungen und Ansichten im „Bundesjugendbeirat“ einbringen möchten, neue, innovative Ideen gemeinsam mit der ÖBJ entwickeln wollen und uns ihre beratende Stimme schenken.

    10.02.2017


  • Tonträger des "Bundeswettbewerbes Musik in kleinen Gruppen 2016"

    mik_balken.jpg

    Im Herbst 2016 ging in der steirischen Bundeshauptstadt der Bundeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" über die Bühne. Die musikalischen Darbietungen der Finalrunde des Bewerbes stehen ab sofort zum Download bereit. Ebenso sind die Interpretationen als CD in unserem Onlineshop erhältlich.

    31.01.2017


  • Mid EUROPE 2017

    Mid Europe 2017

    Von 11. bis 16. Juli 2017 findet die "Mid EUROPE", ein internationales Blasmusikfestival in Schladming (Steiermark) statt.

    19.01.2017


  • Kammermusikprojekt 2017

    Kammermusikprojekt

    Im Sommer 2017 wird bereits zum zweiten Mal das "Kammermusikprojekt der ÖBJ" organisiert. Im Rahmen dieses Projektes können herausragende Musikerinnen und Musiker sowie Studierende der österreichischen Musikuniversitäten in kammermusikalischer Besetzung dementsprechende Literatur interpretieren und viele neue und interessante Inputs erfahren. Als Hauptdozent wird Matthias Schorn, Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker, das Ensemble künstlerisch-musikalisch betreuen.

    13.01.2017


  • Globales Lernen in der außerschulischen Jugendarbeit

    Global World

    Global denken, lokal handeln. Trainings für JugendarbeiterInnen
    Du bist haupt- oder ehrenamtlich in der außerschulischen Jugendarbeit tätig und willst junge Menschen dabei unterstützen, kritische Sichtweisen einzunehmen und die Welt zu gestalten?

    20.12.2016


  • Neue Richtlinien zum Erwerb des ÖBV-Leistungsabzeichens

    LA_Neu

    Zur Hebung des musikalischen Ausbildungsstandes und als Beitrag zum motivierten Musizieren können Mitglieder des Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV) bzw. der Österreichischen Blasmusikjugend (ÖBJ) unabhängig vom Alter ein Leistungsabzeichen erwerben.

    15.09.2016


  • Komm zur Militärmusik

    Militärmusik-Folder (1)

    Der neue Werbe-Folder für Militärmusiker/innen und für den Unterstützungsverein „Militärmusikfreunde Österreich“ ist da.
    Im Folder sind alle aktuellen Informationen zur Militärmusik zu lesen.

    > Hier geht es zum Folder.

    04.08.2016


  • Pflichtliteratur für Konzertwertungen des ÖBV 2017/2018

    Konzertwertungen

    Die Pflichtwerke für Konzertwertungen des Österreichischen Blasmusikverbandes für 2017/2018 der Leistungsstufen A bis E sind hier inklusive Noten- und Hörbeispielen ersichtlich.

    04.07.2016


  • ÖBJ-Bonuscard

    Bonuscard

    Alles auf eine Karte zu setzen zahlt sich aus.

    Du liebst Musik? Und alles, was damit zu tun hat? Dann solltest du diese Karte immer dabei haben! Denn mit der ÖBJ-Bonuscard sicherst du dir nicht nur günstigere Konzert- und Veranstaltungstickets, sondern auch jede Menge anderer Vorteile für alle Musikerinnen und Musiker.

    09.05.2016