Aussendung "Jugendarbeit in den Musikvereinen" - Juli 2021

Über ein halbes Jahr konnten weder Proben noch jegliche Vereinstätigkeiten durchgeführt werden. Auch der so wertvolle Aspekt der Jugendarbeit stand still. Mittels digitaler Medien wurden zwar einige Projekte und Ideen
umgesetzt, jedoch ist der direkte Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen unverzichtbar. Die Jugendarbeit in den Musikvereinen bedeutet nicht nur das Anwerben von Jungmusikerinnen und Jungmusikern,
sondern geht es dabei um den persönlichen Austausch, das gemeinsame Miteinander, voneinander zu profitieren und lebenslange Freundschaften zu schließen.

Nach dieser langen Pause fühlen sich die ersten Proben mit Sicherheit wie ein Neustart an. Für diesen „Neustart“ hat die ÖBJ ein Informationspaket zusammengestellt und an alle Jugendreferentinnen und Jugendreferenten in Österreich, Südtirol und Liechtenstein versandt.

Wichtige „Tipps & Tricks” für eure Jugendarbeit, zusammengestellt von den Musikpädagoginnen Sonja Wurm und Katrin Fraiß wurden in einer Broschüre veröffentlicht.

Zudem geben wir euch einen Impuls zu Instrumentenvorstellungen an Volksschulen im Herbst mit. Das Heft “Meine Musikfreunde” bietet eine kindgerechte Instrumentenvorstellung mit kreativen Aufgabenstellungen. Es kann in der Bundesgeschäftsstelle (office@blasmusikjugend.at) erworben werden. Verkaufspreis: 1 Heft € 5,00; ab 10 Heften € 2,00/Stück; ab 50 Heften € 1,00/Stück

Inhalte der Aussendung:

Nach oben