Sujet_Austrian Nationals for Brass Band

9. Austrian Nationals for Brass Band

Brass auf hohem Niveau - Am 28. Oktober 2023 messen sich in Grafenegg drei hochkarätige Brass Bands in der Champion Section. Der Sieger vertritt den Österreichischen Blasmusikverband (ÖBV) bei der European Brass Band Championship 2025 in Stavanger, Norwegen.

Wann: Samstag, 28. Oktober 2023
Beginn: 17:00 Uhr
Wo: Auditorium | Grafenegg
Preisverleihung: 21:00 Uhr

Mit dem Pflichtstück "The World Rejoicing" von Edward Gregson sowie einem Selbstwahlstück stellen sich die teilnehmenden Brass Bands einer renommierten Jury, die sich aus drei international anerkannten Persönlichkeiten des Musik- und des Brass Band-Bereiches zusammensetzt. In welcher Reihenfolge sich die Orchester präsentieren, wird am Wettbewerbstag ausgelost. Der Wettbewerb findet bei freiem Eintritt statt.

Die Jury:
 - Helmut Schmid M.A. | Vorsitz
 - Edward Gregson |England
 - Oliver Waespi | Schweiz
 - Jan Van der Roost | Belgien

Die teilnehmenden Brass Bands:

R.E.T. Brass Band
Tirol
Mitglieder: 34
Dirigent: Prof. Andreas Lackner

R.E.T. Brass Band

Im Jänner 2014 gegründet, hat sich die R.E.T. Brass Band zum Ziel gesetzt, anspruchsvolle Brass-Band-Literatur auf höchstem Niveau zur Aufführung zu bringen. Durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben wollen die Musiker:innen die Qualität ihrer Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln. 2015 vertrat die R.E.T. Brass Band Österreich bereits in der Challenge Section auf europäischer Ebene. 2021 gelang es ihr dann erstmals, die österreichischen Meisterschaften in der Höchstklasse für sich zu entscheiden. 2023 konnte sie nun auch in der Champions Section an den European Brass Band Championships in Malmö, Schweden, teilnehmen und den hervorragenden 7. Platz erringen. Dirigiert wird die R.E.T. Brass Band von Prof. Andreas Lackner, Erster Trompeter des berühmten Concentus Musicus Wien und gefragter Pädagoge für Trompete und Naturtrompete.

 

Brass Band Oberösterreich
Oberösterreich
Mitglieder: 30
Dirigent: Günther Reisegger

Brass Band Oberösterreich

Die Brass Band Oberösterreich ist 2002 als ein Projekt des Oberösterreichischen Landesmusikschulwerkes entstanden. Sie setzt sich aus dessen Lehrer:innen bzw. ehemaligen Schüler:innen zusammen. Seit 2020 wir die Band von Landeskapellmeister Günther Reisegger musikalisch geleitet. Sie zählt mittlerweile zu den gefragtesten Brass Bands Europas mit zahlreichen Konzerteinladungen nach Südafrika, Schweden, Norwegen, Deutschland, Schweiz, England uvm.

 

Brass Band Fröschl Hall
Tirol
Mitglieder: 35
Dirigent: Corsin Tuor

Die Brass Band Fröschl Hall, die älteste ihrer Art in Österreich, wurde Ende der 1980er Jahre von Hannes Buchegger gegründet. Von Beginn an ist es das Ziel, dem für diese Besetzung typischen (englischen) Klangideal nachzueifern und Bläsermusik auf höchstem Niveau darzubieten. Seit 2017 wird die Brass Band Fröschl Hall von Corsin Tuor aus der Schweiz dirigiert. Sie kann bereits mehrere Wettbewerbssiege verzeichnen. So etwa bei den European Championships in Montreux, London, Kekrade und München innerhalb der Challenge Section sowie der Gewinn des nationalen Brass-Band-Wettbewerbes im Jahr 2017. 

Zudem finden am 28. Oktober der 11. Österreichische Jugendblasorchester sowie am 29. Oktober der Österreichische Blasorchester der Stufe E und Höchststufe in Grafenegg statt. 

Der ÖBV lädt herzlich zum Wettbewerb ein!

Hier geht's zum Programmheft

Nach oben