Musikvermittlungswerkstatt

Montag, 6. Juni 2022 | 10:00 - 17:00 Uhr
Salzburg (Bafep Salzburg, Schwarzstr. 35)

In einem eintätigen Workshop erarbeitet ihr gemeinsam mit Sonja Wurm und Katrin Fraiß ein Konzept für ein Kinder- oder Familienkonzert bzw. eine Instrumentenvorstellung.
Angefangen von der Auswahl des musikalischen Repertoires, über das Konzipieren einer passenden Geschichte oder eines passenden Themas, bis hin zum Erstellen von Mitmachaktionen und pädagogischem Ergänzungsmaterial, wird in dieser Fortbildung ein Überblick gegeben, wie man mit einfachen Mitteln im Kreise des eigenen Vereins zeitgemäße Musikvermittlungsprojekte initiiert und erfolgreich durchführt.


Aufbau des Workshops:

  1. Grundlegende Informationen
  2. Organisation eines Kinderkonzerts/Familienkonzerts/Veranstaltung für die Instrumentenwerbung
  3. Teilung der Gruppe (Gruppe 1: Musik/Notation/Repertoire/Arrangement; Gruppe 2: Konzept/Geschichte/Pädagogisches Zusatzmaterial)
  4. Zusammenführen der Arbeiten in den Gruppen
  5. Schlusspräsentation
  • Wie plant man ein Kinderkonzert?
  • Was ist eine Mitmachaktion?
  • Wie wähle ich die passende Literatur aus?
  • Welche organisatorischen Hürden gibt es?
  • Wo finde ich bereits erfolgreiche Ideen/Konzepte?


Zielgruppe: Jugendreferent*innen, Kapellmeister*innen, Obleute Musiker*innen, die sich für Musikvermittlung interessieren und aktiv in die Konzeptionierung einsteigen wollen.

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

 Mitzubringen:
- Eigenes Instrument
- Kreativität und Offenheit
- wenn vorhanden: Laptop mit Notationsprogramm (Finale, Sibelius, Musescore)

Kosten: €40,- p.P. inkl. Verpflegung


> Hier geht es zur Anmeldung.

Nach oben