72 Stunden ohne Kompromiss - jetzt mitmachen!

"72 Stunden ohne Kompromiss" ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3. 

Wie funktioniert "72 Stunden ohne Kompromiss"?

Die Aufgabe:
Zeitgleich lösen in ganz Österreich Jugendliche innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben. Mit dem Start der Aktion beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihn mit persönlichem Einsatz, Kreativität und Teamgeist gewinnen. Ziel der Aktion ist es, zu helfen und den kompromisslosen Einsatz Jugendlicher nachhaltig zu fördern.

72 Stunden Zeit:
Startschuss ist der 19.10.2016 um 16.00 Uhr. Ab dort habt ihr 72 Stunden Zeit, um in einer Gruppe von fünf bis 15 Personen eine gemeinnützige Aufgabe zu lösen. Jetzt heißt es: Ärmel hochkrempeln, kreativ sein, improvisieren und powern bis zur letzten Sekunde.
Habt ihr eine musikalisch-kreative Idee, die ihr mit euren Musikkollegen durchführen könnt? Dann entschließt euch jetzt zur Teilnahme an "72 Stunden ohne Kompromiss"!

Kompromisslos bedeutet:

  • 72 Stunden lang keine Mühen scheuen und die Realität verändern
  • Die Augen nicht verschließen
  • Entweder selbst ein Projekt einreichen
  • Oder zum Start der Aktion eine Herausforderung, die ihr vorher noch nicht kanntet, annehmen.

Am 19.10.2016 werden zeitgleich in ganz Österreich  bis zu 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in rund 400 Einzelaktionen zeigen, dass viele helfende Hände in nur 72 Stunden Großartiges bewirken können.

> Hier geht´s zur Anmeldung!

 

Nach oben