1. Internationaler Franz Cibulka Wettbewerb

Der Internationale Franz Cibulka Musikwettbewerb beabsichtigt, die anspruchsvollen Kompositionen des steirischen Komponisten Franz Cibulka (1946-2016) zu verbreiten und Musikerinnen und Musikern, die eine internationale Laufbahn anstreben, zu fördern. Der Wettbewerb, der im Jahresrhythmus abwechselnd die Interpretation solistischer und kammermusikalischer Werke Franz Cibulkas vorsieht, wird 2018 erstmalig solistisch und im folgenden Jahr 2019 kammermusikalisch – jeweils mit unterschiedlichen Soloinstrumenten und Ensemblebesetzungen – ausgeschrieben.

Der 1. Internationale Franz Cibulka Musikwettbewerb findet von 14. bis 17. Oktober 2018 in Graz statt und wird für folgende Soloinstrumente ausgeschrieben: Klarinette, Tuba

Die PFLICHTSTÜCKE
Franz Cibulka:
2. Klarinettenkonzert (2009)

Franz Cibulka:
Tubaphonic (2011)

ANMELDUNG & TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Zur Anmeldung berechtigt sind alle Musikerinnen und Musiker der Jahrgänge 1988 und jünger. Die Anmeldung erfolgt durch ein Anmeldeformular, welches von den Homepages www.artofcibulka.com oder www.konservatorium.steiermark.at herunterzuladen ist. Anmeldeschluss ist der 01. Juni 2018!

PREISE
Die Sieger des Wettbewerbes werden mit folgenden Preisgeldern belohnt:
1. Preis € 5.000.—
2. Preis € 3.000.—
3. Preis € 2.000.—

> Hier geht's zur detaillierten Ausschreibung des "1. Internationalen Franz Cibulka Wettbewerbes"!

Nach oben